CDU Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg
Herzlich Willkommen bei der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg!

Herzlich Willkommen bei der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg!

Liebe Darmstadt-Dieburgerinnen und Darmstadt-Dieburger,

schön, dass Sie sich für Politik und die Arbeit der Kreistagsfraktion der Christlich Demokratischen Union interessieren.
 
Sie finden hier Informationen rund um die Arbeit der Kreistagsfraktion und die Personen, die sich hier vor Ort im Landkreis für christdemokratische Politik einsetzen. Wir verstehen unsere Politik als Arbeit für und mit den Einwohnerinnen und Einwohnern dieses Landkreises
 
Falls Sie Anregungen, Beschwerden oder Interesse daran haben, sind Sie herzlich eingeladen, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Ihr 
Maximilian Schimmel

P.S.: Bitte notieren Sie sich bereits jetzt die Termine der Sommertour der CDU-Kreistagsfraktion: 
1. Teil vom 15. bis 17. Juli 2024 und 2. Teil vom 21. bis 23. August 2024.

Neuigkeiten

Vertagung der Haushaltsberatungen 2024 – „Ein Haushaltsbeschluss macht zum derzeitigen Zeitpunkt keinen Sinn!“

Die Haushaltsberatungen 2024 des Landkreises Darmstadt-Dieburg finden erst im Frühjahr 2024 statt. Nach dem Haupt- und Finanzausschuss am 4. Dezember 2023 hat der Kreistag in seiner heutigen Sitzung ebenfalls die Tagesordnungspunkte zum Haushalt 2024, die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg und Da-Di-Werk sowie die Schulbauprioritätenliste des Da-Di-Werkes zum Zukunftsprogramm von der Tagesordnung abgesetzt.

Unser gemeinsames Ziel: Schulen sollen moderner, digitaler und barrierefreier werden

Koalition zur einstimmigen Verabschiedung des Schulentwicklungsplans

Mit dem neuen Schulentwicklungsplan 2023/2024 – 2027/2028 hat der Kreistag in seiner gestrigen (25. September 2023) Sitzung einstimmig die Grundlage für die Weiterentwicklung seiner Schullandschaft gelegt. Die Koalition aus SPD und CDU sieht in dem von Schuldezernent Lutz Köhler (CDU) vorgelegten Plan eine gute Basis, um den Schülerinnen und Schülern im Landkreis weiter die besten Chancen für ihren Bildungsweg zu bieten.

Neuer Newsletter der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg ist online!

Liebe Leserinnen und Leser,

ein spannendes, abwechslungs- und ereignisreiches erstes Halbjahr 2023 liegt hinter uns. Der Kreistag ist nach seiner Sitzung am 26. Juni in die politische Sommerpause gegangen. Dies natürlich nicht, ohne noch einmal vielfältige Themen zu debattieren und zu beschließen. So konnten Beschlüsse rund um den Kreishaushalt 2023, die Einrichtung einer Förderschule, die Einsetzung eines Tierschutzbeirates sowie der Verleihung eines Nachwuchspreises im Bereich Kunst und Kultur getroffen werden.

Gelber Sack oder gelbe Tonne im Landkreis Darmstadt-Dieburg?

Was sind die Vor- und Nachteile der jeweiligen Systeme? Wer würde die Einführung der gelben Tonne bezahlen und wie ist der aktuelle Sachstand?  

Im gelben Sack oder der gelben Tonne werden Verkaufsverpackungen aus beliebigen Materialien (zum Beispiel Kunststoff, Metall, Verbundstoffe), die beim privaten Endverbraucher anfallen, getrennt vom übrigen Hausmüll (Restmüll) gesammelt. Organisiert werden die Einsammlung sowie die weitere Sortierung und Verwertung durch die sogenannten „dualen Systeme“. Die Entscheidung darüber, ob in einer Kommune gelbe Säcke oder gelbe Tonnen verwendet werden, liegt nicht allein beim Landkreis oder den Städten und Gemeinden, sondern erfolgt in Abstimmung zwischen den öffentlich-rechtlichen Entscheidungsträgern (hier im Landkreis dem Zweckverband Abfall- und Wertstoffeinsammlung (ZAW)) mit den „dualen Systemen“. Daher gibt es bundesweit verschiedene Sammelsystem-Strukturen.

Bericht aus dem Arbeitskreis Schule, Kultur und Sport

Austausch mit dem Kreisschülerrat, Beschäftigung mit dem Nachfolgeprojekt des Gütesiegels „Hochbegabung“ und eine neue Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Austausch mit dem Kreisschülerrat
Der Arbeitskreis Schule, Kultur und Sport hat sich am 10. Mai 2023 mit Vertretern des Kreisschülerrates getroffen. Nach den Videokonferenzen in Corona-Zeiten haben alle Anwesenden den persönlichen Austausch umso mehr geschätzt.
Neben den Vertretern des Schularbeitskreises und interessierten Fraktionsmitgliedern haben sowohl die Mitglieder des Kreisausschusses und natürlich der Vorsitzende des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport Sebastian Sehlbach an diesem Treffen teilgenommen.

Mehr

Zwei vollkommen verdiente Ehrungen

Landesehrenbrief für Marco Hesser und Hessischer Verdienstorden am Bande für Achim Grimm

Am 11. Mai 2023 wurde unserem Kreisausschussmitglied Marco Hesser für ihn vollkommen überraschend auf Schloss Heiligenberg in Seeheim-Jugenheim der Ehrenbrief des Landes Hessen durch Landrat Klaus Peter Schellhaas verliehen. 

Ein Leuchtturm für den ganzen Landkreis!

Besuch des Mehrgenerationenhauses in Groß-Zimmern

Am Mittwoch, den 26. April 2023 hat der Arbeitskreis Gleichstellung, Generationen und Soziales der CDU-Kreistagsfraktion unter Leitung von Ann-Katrin Brockmann gemeinsam mit interessierten Fraktionsmitgliedern ein sehr wichtiges Generationen- und Sozialprojekt besucht: das Mehrgenerationenhaus in Groß-Zimmern.

Braucht der Landkreis Darmstadt-Dieburg einen eigenen Hitzeaktionsplan?

Was können die Städte und Gemeinden gegen die Hitze tun?

„Dieser Sommer ist heiß – und die Lage ist dynamisch. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach kündigte einen großen Hitzeplan für den Sommer an – das konnte man vor einiger Zeit in den Medien lesen. Ein paar Wochen später hört man nur noch wenig davon. Das Land Hessen hat seine Vorschläge hingegen schon länger vorgelegt“, berichtet der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sebastian Bubenzer.
Nun wollte auch die Fraktion der Grünen im Kreistag damit punkten. Tatsächlich allerdings mit wenigen konkreten Vorschlägen, sondern insbesondere mit Arbeitsaufträgen an die Kreisverwaltung.  

Nachwuchspreis für junge Menschen

Gemeinsamer Antrag mit der SPD: Nachwuchspreis im Bereich der bildenden Kunst und Literatur für junge Menschen wird 2024 in der Kategorie „Literatur“ verliehen

Die Corona-Pandemie hat auch die Kunst- und Kulturszene hart getroffen. Die Koalition aus SPD und CDU möchte daher mit einem Antrag junge Kulturschaffende unterstützen und fördern und so einen Beitrag für eine lebendige Kulturszene in unserem Landkreis schaffen.

Erste wichtige Schritte auf dem Weg der Haushaltskonsolidierung erkennbar!

Senkung der diesjährigen Schulumlage mit zweitem Anpassungsbeschluss zum Haushalt 2023 beschlossen

Eine vorausschauende Haushalts- und Finanzpolitik beginnt mit dem Betrachten der Realität. Diese stellte sich im Rahmen der Beratungen zum Doppelhaushalt 2022/23 als sehr herausfordernd dar. Solide Finanzen sind für uns als SPD-CDU-Koalition das tragfähige Fundament der zukunftsorientierten Regierungsarbeit. „Die Haushaltskonsolidierung zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Landkreises ist der CDU-Kreistagsfraktion daher eine Herzensangelegenheit“, erläutert der finanzpolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion Nils Zeißler.

Mehr

Landkreis Darmstadt-Dieburg erhält einen Kreis-Tierschutzbeirat

Wichtiges Beratungs- und Expertengremium geht weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus!

„Tiere sind der Spiegel der Natur.“ Mit diesen Worten hat der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Maximilian Schimmel seine Rede zum Antrag der Koalition zur „Einrichtung eines Kreis-Tierschutzbeirates – Tierschutz im Landkreis Darmstadt-Dieburg weiterentwickeln“ in der Kreistagssitzung am 26. Juni 2023 begonnen. 

Senkung der diesjährigen Schulumlage mit zweitem Anpassungsbeschluss zum Haushalt 2023 beschlossen

Zwei Anträge der Koalition zur „Einrichtung eines Kreis-Tierschutzbeirates“ und für einen „Nachwuchspreis im Bereich der bildenden Kunst und Literatur für junge Menschen“ ebenfalls angenommen

„Der Kreistag konnte in seiner gestrigen (26. Juni) Sitzung einen zweiten Anpassungsbeschluss für das Haushaltsjahr 2023 beraten und hat diesen beschlossen. Damit konnte der Haushaltsentwurf noch einmal mit aktuellen Haushaltsvollzugszahlen präzisiert und Forderungen des Regierungspräsidiums Darmstadts als zuständiger Aufsichtsbehörde nachgekommen werden“, so der SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende Werner Schuchmann.

Kreistag setzt auf Antrag der SPD/CDU-Koalition starkes Zeichen für die Solidarität mit der Ukraine

„Ziel ist eine Regionalpartnerschaft mit einer geeigneten Region in der Ukraine!“

Auf der Kreistagssitzung am 13. Februar 2023 wurde der Kreisausschuss beauftragt, die Eingehung einer Regional-Partnerschaft mit einer geeigneten Partnerregion in der Ukraine zu prüfen. „Hierzu ist mit der ukrainischen Botschaft Kontakt aufzunehmen, um eine geeignete Gebietskörperschaft, die Interesse an einer Partnerschaft mit dem Landkreis Darmstadt-Dieburg hat, zu finden. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass es bereits Verbindungen einzelner Städte und Gemeinde aus dem Landkreis mit Regionen in der Ukraine gibt“, erläutert der CDU-Kreistagsabgeordnete Nils Zeißler den Antrag.

Neuer Newsletter der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg ist online!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
 
ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben – im Namen der gesamten Kreistagsfraktion – ein gesundes, neues und vor allem friedliches Jahr 2023. Ich hoffe, Sie sind gut ins neue Jahr gestartet. Ich persönlich wünsche mir für 2023 vor allem zwei Dinge: dass der erste Krieg in Europa seit Jahrzehnten in der Ukraine vorübergeht und dass der ehrenamtliche Einsatz für unsere Gesellschaft wieder mehr wertgeschätzt wird.

Erfolgreicher Start des DadiLiners

Mehr Mobilität dank neuen Shuttle-On-Demand-Angebots

„Mit dem Start des DadiLiners bin ich höchst zufrieden. Bei Pünktlichkeit, Kundenzufriedenheit und Zuverlässigkeit erreicht das neue Mobilitätsangebot der gemeinsamen Nahverkehrsorganisation DADINA des Landkreises und der Stadt Darmstadt Bestnoten“, so der Erste Kreisbeigeordnete und Vize-Landrat Lutz Köhler in seiner Bewertung der ersten Wochen nach dem Start des DadiLiners.
Mehr

Meine Erfahrungen als neuer Kreistagsabgeordneter

Ein Beitrag von Nils Zeißler

Eindreiviertel Jahre nach der Kommunalwahl 2021 – Mittendrin zwischen Regierungsbeteiligung, Haushaltskonsolidierung und Einrichtung einer Sportgrundschule

Projekt „Neubau Landratsamt auf der grünen Wiese“ endgültig vom Tisch

Standorte der bisherigen KFZ-Zulassungsstellen werden um einige Dienstleistungen erweitert.

Was die CDU Darmstadt-Dieburg seit Jahren gefordert und im Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2021 niedergeschrieben hatte, hat Landrat Klaus Peter Schellhaas in der Novembersitzung des Kreistages offiziell gemacht: Der Plan des Landkreises Darmstadt-Dieburg, im Kreisgebiet auf der grünen Wiese ein neues Kreishaus zu bauen, wurde endgültig aufgegeben.

„Wir wollen sehen, wo wir bereits 550 Millionen Euro verbaut haben und wo noch große Investitionen zu tätigen sind.“

CDU-Kreistagsfraktion macht sich vor Ort ein Bild von der baulichen und räumlichen Situation in unseren Schulen

„Im Rahmen der Sommertour 2022 der CDU-Kreistagsfraktion haben sich die Mitglieder des Kreistages, des Kreisausschusses und interessierte Mitglieder der CDU Darmstadt-Dieburg ein Bild von den Schulen gemacht,“ berichtet die schulpolitische Sprecherin der CDU-Kreistagsfraktion Heidrun Koch-Vollbracht. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat seit 2008 bereits ca. 550 Millionen Euro für Sanierungen, Erweiterungen und Neubauten aufgebracht und wird mit Sicherheit perspektivisch mehr als eine Milliarde Euro in die Bildung unserer Kinder investieren.“

Kompostierungsanlage und Wertstoffhof in Semd sowie die MEILO-Gesellschaft in Gernsheim als sehr interessante Ziele

Besichtigungstour der CDU-Fraktion in der ZAW-Verbandsversammlung

„Es ist uns wichtig die Orte sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu besuchen, über die wir in der ZAW-Verbandsversammlung entscheiden“, erläutert der CDU-Fraktionsvorsitzende im ZAW Sebastian Sehlbach den Hintergrundgedanken für die Besichtigungstour. Daher fand am 2. Mai 2022 ein Vor-Ort-Termin in der Kompostierungsanlage in Groß-Umstadt/Semd und dem Wertstoffhof, der sich in unmittelbarer Nachbarschaft befindet, statt.

Besonderer Fokus lag in diesem Jahr auf Sozialen Themen

Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion in Oberaula

Am Wochenende des 18. bis 20. November 2022 fand die alljährliche Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion in Oberaula statt. Normalerweise liegt der Fokus hier auf den Haushaltsberatungen. Da allerdings ein Doppelhaushalt 2022/23 im Kreistag verabschiedet wurde, hatten die vier Arbeitskreise mehr Zeit, um sich über aktuelle politische Themen auszutauschen und daraus Positionen, Initiativen und Anträge zu erarbeiten.
Mehr

CDU-Kreistagsfraktion trauert um Hans Mitezki

In tiefer Trauer nimmt die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg Abschied von
 
Hans Mitezki
*24.11.1930 +01.12.2022

SPD-CDU-Koalition will die Volkshochschule Darmstadt-Dieburg weiter stärken und digitale Angebote ausbauen

Intensivere Zusammenarbeit bis hin zur Fusion mit benachbarten Volkshochschulen soll geprüft werden.

Nachdem in der letzten Kreistagssitzung die Satzung der Volkshochschule Darmstadt-Dieburg nach fast 25 Jahren überarbeitet wurde, hat die SPD-CDU-Koalition sich nun auf den Weg gemacht, die Volkshochschule auch inhaltlich zu stärken und zu modernisieren. Daher hat der Kreistag heute beschlossen, dass der Kreisausschuss prüfen soll, ob und unter welchen Bedingungen eine intensivere Kooperation oder eine Fusion der Volkshochschule mit einer Volkshochschule oder mehreren Volkshochschulen der Nachbarlandkreise oder der Wissenschaftsstadt Darmstadt möglich ist.

Neuer Newsletter der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg ist online!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
 
seit unserem letzten Newsletter Anfang März 2022 ist viel passiert, leider nicht nur Gutes. Der Ukraine-Krieg dauert mittlerweile fast fünf Monate und ein schnelles Ende ist leider nicht in Sicht. Wir versuchen seitdem und auch weiterhin, den über 3.000 Ukrainerinnen und Ukrainern, die in unseren Landkreis geflüchtet sind, temporär ein gutes und familiäres Zuhause anzubieten. Die überall erkennbaren Preissteigerungen machen sich nicht nur in Ihren Geldbeuteln bemerkbar, sondern auch bei Bauaufträgen oder den Energiekosten des Landkreises bzw. seinen Auftragnehmern. Auch blicken wir auf einen Herbst und Winter mit einer unklaren Zukunft der Corona-Situation voraus. Es ist derzeit eine spannende und arbeitsreiche Zeit in der Politik, nicht nur auf Bundes- und Landesebene, sondern auch bei uns in der Kommunalpolitik im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Sommertour 2022 der CDU-Kreistagsfraktion

In diesem Jahr ist die Sommertour zweigeteilt, mit zwei Tagen in der ersten und vier Tagen in der letzten Sommerferienwoche.

Verkehrswende mit neuen Linien und DadiLiner: Spannende Zeiten für den Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis Darmstadt-Dieburg stehen bevor

„Wir reden nicht nur über eine mögliche Verkehrswende, wir gestalten sie aktiv“, sagt der CDU-Verkehrspolitiker Maximilian Schimmel.

„Den schienengebundenen Öffentlichen Personennahverkehr als klimafreundliche und attraktive Mobilität wollen wir fördern und in dieser Legislaturperiode weiter vorantreiben“, ist eine Kernaussage des SPD-CDU-Koalitionsvertrages. Deshalb sind gerade die nächsten Monate für den ÖPNV sehr spannend, da sie erste Ergebnisse für die Entwicklung in den nächsten Jahren und Jahrzehnten hervorbringen werden.
 
Mehr

Neues aus der Schullandschaft in LaDaDi

Ein Blick von Heidrun Koch-Vollbracht auf das Schulbauprogramm 2022/23 und unverständliches Kopfschütteln über die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen

Die Bevölkerung unseres Landkreises wächst auch in den kommenden Jahren stetig und das ist sehr erfreulich. Damit einher geht aber auch eine steigende Nachfrage nach Wohnraum, KiTa-Plätzen und nicht zuletzt zusätzlichen Plätzen an unseren 81 Schulen. Schulbau ist dabei eine Pflichtaufgabe für unseren aufstrebenden Landkreis! Wir müssen und wollen jedem Kind einen modernen Schulplatz anbieten.  

Wie werden die Kreistagsbeschlüsse umgesetzt?

Der Kreisausschuss (KA) als wichtiges Instrument der Gesetzesausführung in der Gewaltenteilung und Kollegialorgan

Marco Hesser stellt uns die nichtöffentliche Arbeit des KA vor.
 
Mit Charles de Montesquieus Namen verbindet sich seit 1748 der Begriff der Gewaltenteilung; er gilt als Stammvater der europäischen Demokratie. Auf ihn geht die Idee zurück, dass die Regierung in drei unabhängige Organe aufgeteilt werden müsse. Dadurch sollten Machtmissbrauch und Korruption verhindert werden. Zentrales Prinzip war für Montesquieu hierbei die Trennung der Bereiche Gesetzgebung (Legislative), Gesetzesausführung (Exekutive) und Rechtsprechung (Judikative), mit anderen Worten die sogenannte Gewaltenteilung – ein Begriff, der als solcher bei ihm allerdings noch nicht vorkommt. Ein besonderes Augenmerk wird auf die „politische Freiheit“ der Bürgerinnen und Bürger gelegt. 
 

Landkreise Darmstadt-Dieburg und Odenwaldkreis sichern die Zukunft des Schlachthofes Brensbach

"Wir wollen den Erhalt der regionalen Schlachtung mit kurzen Transportwegen im Sinne des Tierwohls“, meint der Fraktionsvorsitzende Maximilian Schimmel.

Mittlerweile ist der Schlachthof Brensbach die einzige Möglichkeit in ganz Südhessen regional zu schlachten. Die Formulierung in unserem SPD-CDU-Koalitionsvertrag „Wir setzen uns für den Erhalt von landwirtschaftlichen (Familien-)Betrieben ein, um die Produktion von frischen, gesunden, zertifizierten Nahrungsmitteln aus der Region – ohne lange klimafeindliche Transportwege – zu gewährleisten“, ist keine Floskel, sondern Maßstab für unser mit Sicherheit ungewöhnliches Handeln als „Staat“ einen Schlachthof zu retten.

Ein Blick hinter die Kulissen

Wie arbeitet die CDU-Kreistagsfraktion inhaltlich und bereitet Anträge und Anfragen vor?

Ann-Katrin Brockmann stellt dies anhand der Klausurtagung des Arbeitskreises Gleichstellung, Generationen und Soziales (GGSA) vor.
 
Die CDU-Kreistagsfraktion hat analog der vier Kreistagsausschüsse (Haupt- und Finanz; Klima, Umwelt, Gesundheit und Infrastruktur; Schule, Kultur und Sport; Gleichstellung, Generationen und Soziales) spiegelbildliche Arbeitskreise gebildet und bereitet in diesen Arbeitskreissitzungen die jeweiligen Ausschusssitzungen vor, erarbeitet Anträge oder Anfragen und stimmt sich mit dem SPD-Arbeitskreis als Koalitionspartner ab.

SPD-CDU-Koalition will SENIO-Verband zukunftsfähig im Einvernehmen mit den betroffenen Städten und Gemeinden umbauen

Eingliederung der Seniorendienstleistungs gGmbH Gersprenz in die Kreiskliniken und Zusammenlegung der Pflege- und Krankenpflegeschule zum 31. Dezember 2022

„Über die Zukunft des Zweckverbandes SENIO-Verband wurde in der Vergangenheit immer wieder intensiv diskutiert. Die Koalition aus SPD und CDU will nun eine zügige und für alle Seiten zustimmungsfähige Lösung des Sachverhalts vorantreiben“, berichten die beiden Kreistagsabgeordneten Maximilian Schimmel (CDU) und Markus Crößmann (SPD).
Mehr

SPD-CDU-Koalition beschließt Doppelhaushalt 2022/23

„Ergebnisverbesserungen seit der Einbringung im April von 15 Millionen Euro und Absenken der Kreisumlagenerhöhung ab 2023 auf 0,85 %-Punkte!“

In der heutigen (20. Juni 2022) Sitzung des Kreistages Darmstadt-Dieburg in der Stadthalle Groß-Umstadt hat die SPD-CDU-Koalition den Doppelhaushalt 2022/23 verabschiedet.

SPD-CDU-Koalition bringt die Einrichtung von Sportgrundschulen im Landkreis Darmstadt-Dieburg auf den Weg

„Gerade in der Ganztagsschulentwicklung ist Bewegung in der Schule sehr wichtig!“

In der heutigen (4. April 2022) Sitzung des Kreistages Darmstadt-Dieburg wurde der Antrag der SPD-CDU-Koalition zur Einrichtung einer oder mehrerer Sportgrundschule/n als Pilotprojekt im Landkreis Darmstadt-Dieburg einstimmig verabschiedet. „Wir wollen das Pilotprojekt ‚Sportgrundschule‘ möglichst an mehreren Grundschulen im Landkreis Darmstadt-Dieburg einführen. Zur Umsetzung soll gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt und dem Landessportbund ein umfassendes Konzept erarbeitet werden“, begründete die schulpolitische Sprecherin der CDU-Kreistagsfraktion Heidrun Koch-Vollbracht den Koalitionsantrag.

Neuer Newsletter der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg ist online!

Liebe Leserinnen und Leser,
 
ich darf Ihnen heute den mittlerweile 10. Newsletter der Kreistagsfraktion erstmals als Fraktionsvorsitzender präsentieren. Es macht mich persönlich nach wie vor sehr stolz, dass die Kreistagsfraktion mir ihr Vertrauen geschenkt hat und mich im August letzten Jahres zu ihrem Vorsitzenden und Nachfolger von Lutz Köhler gewählt hat. An dieser Stelle danke ich Lutz Köhler noch einmal für seine neunjährige Tätigkeit als Fraktionsvorsitzender und wünsche ihm weiterhin viel Kraft und Erfolg im neuen Amt als Erster Kreisbeigeordneter.

Bericht des Vorsitzenden der Kreistagsfraktion Maximilian Schimmel

Liebe Freundinnen und Freunde,
 
ich freue mich sehr, Ihnen und Euch zum ersten Mal als Vorsitzender unserer Kreistagsfraktion zu berichten. Am 11. August 2021 haben mich die Mitglieder unserer CDU-Fraktion mit einem großartigen Ergebnis zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Dafür bin ich sehr dankbar!
Mehr

Koalition setzt erste Schwerpunkte in der Schul-, Klimaschutz- und Verkehrspolitik

Eine Auswahl der wichtigsten Anträge und Initiativen im ersten Jahr nach der Kommunalwahl

Im ersten Jahr nach der Kommunalwahl hat die neue SPD-CDU-Koalition ihren Fokus vor allem auf eine Neuausrichtung und einen Paradigmenwechsel im Schulbau gelegt.  „Dies ist vor allem der Verdienst des neuen Ersten Kreisbeigeordneten und Schuldezernenten Lutz Köhler“, freut sich der Fraktionsvorsitzende Maximilian Schimmel. „Wir betrachten den Schulbau nun als Daueraufgabe und werden Jahr für Jahr viel Geld in die Bildung unserer Kinder investieren.“ 
 

„Solide Finanzen sind für uns von zentraler Bedeutung!“

Haushaltskonsolidierung hat begonnen

Vollkommene Einigkeit bei Haushaltsthemen war im Kreistag in den vergangenen Jahren eher selten. Besonders wenn es um das Sparen ging, gab es heiße Debatten, welche Projekte man umsetzt und welche nicht. Über die vergangenen Jahre hinweg hat sich die Situation des Kreishaushaltes dabei immer weiter verschlechtert.

Bericht des Ersten Kreisbeigeordneten: Meine ersten Monate im neuen Amt!

Liebe Leserinnen und Leser,
 
der Einstieg in die neue Funktion als Erster Kreisbeigeordneter ist nun über acht Monate her und die Zeit mit den anstehenden Herausforderungen und Aufgaben verging wie im Flug. Diese sind vielfältig, interessant und sehr spannend und ich lerne jeden Tag Neues über unseren schönen Landkreis. Vom Schulbau, über die Bauaufsicht, den Natur- und Umweltschutz, die Landwirtschaft, den Abfallbereich, das Veterinäramt sowie die Dorf- und Regionalentwicklung. Ich verantworte interessante und spannende Bereiche.

Neuigkeiten aus der Kreistagsfraktion – Personelle Veränderungen und erste gemeinsame Klausurtagung

Nach dem Ausscheiden des neuen Ersten Kreisbeigeordneten Lutz Köhler aus der Fraktion wurde am 11. August 2021 Maximilian Schimmel aus Pfungstadt mit großer Mehrheit zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Er ist 33 Jahre alt und arbeitet als Vertriebsingenieur bei einem großen deutschen Verkehrsunternehmen. 

Neu in der Kreistagsfraktion: Patricia Baltes

In dieser Newsletter-Ausgabe möchten wir Ihnen das neueste Mitglied unserer Kreistagsfraktion vorstellen – Patricia Baltes ist im Herbst 2021 für Dr. Werner Thomas nachgerückt und hat seinen Sitz im Ausschuss für Gleichstellung, Generationen und Soziales (GGSA) übernommen. 
Mehr

Gemeinsame Erklärung der Fraktionen zu den „Corona-Spaziergängen“ im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Seit zwei Jahren stellt uns die Corona-Pandemie vor große Herausforderungen: Besonders Familien, Kinder und Jugendliche, aber auch ältere Menschen und vulnerable Gruppen sind von den Einschränkungen des täglichen Lebens betroffen. Zudem leiden einzelne Berufsgruppen wie Kulturschaffende, gastronomische Betriebe und der Einzelhandel besonders unter den Beschränkungen. In Kliniken und Pflegeheimen gehen Ärztinnen und Ärzte sowie das Gesundheits- und Pflegepersonal derweil täglich bis an ihre Grenzen und darüber hinaus, um an Corona Erkrankten zu helfen und – bei aller Vorsicht – den regulären Betrieb weiter aufrecht zu erhalten.

Kreis-Koalition sieht sich auf richtigem Kurs zu einem klimafreundlichen ÖPNV

Mit der Beschaffung weiterer Elektrobusse, der Einführung des DaDi-Liners und der Schaffung einer Grundlage für den Bau einer Wasserstofftankstelle am Müllheizkraftwerk in Darmstadt traf die Kreiskoalition von SPD und CDU in der Kreistagssitzung am 21. Februar 2022 weitreichend Beschlüsse für den Klimaschutz.

Maximilian Schimmel ist neuer Fraktionsvorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion

„Ich will meinen Beitrag zum Erfolg der SPD/CDU-Koalition leisten.“

Auf ihrer heutigen Fraktionssitzung (Mittwoch, 11. August 2021) wählte die 18-köpfige CDU-Kreistagsfraktion den 32-jährigen Pfungstädter Vertriebsingenieur zu ihrem neuen Vorsitzenden. Schimmel erhielt 92,3 % der Stimmen. „Ich freue mich sehr über das große Vertrauen meiner Fraktionskolleginnen und Fraktionskollegen. Ich weiß, dass ich in große Fußstapfen trete, werde aber versuchen meinen eigenen Stil zu entwickeln und auch neue Schwerpunkte zu setzen“, berichtet der neue Fraktionsvorsitzende Maximilian Schimmel nach seiner Wahl. „Der Start der neuen Koalition aus SPD und CDU verlief reibungslos und wir konnten mit der Einsetzung einer ‚Kommission für Klimaschutz und Nachhaltigkeit‘ bereits erste Akzente setzen. Ich möchte meinen Beitrag zum Gelingen der Großen Koalition leisten.“

CDU Darmstadt-Dieburg dankt Kreisbeigeordneter Rosemarie Lück für ihre langjährige Tätigkeit für die Menschen im Landkreis

„Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Christel Sprößler als designierter Sozial- und Jugenddezernentin.“

„Rosemarie Lück hat sich in den letzten zwölf Jahren um die knapp 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Landkreis Darmstadt-Dieburg sehr verdient gemacht . Wir danken ihr für ihr Engagement und ihren Einsatz und wünschen ihr bei ihrer neuen beruflichen Tätigkeit ab dem nächsten Jahr viel Erfolg“, berichtet der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde. „Wir sind von ihrem Entschluss überrascht worden, respektieren diesen aber selbstverständlich.“

Neuer Newsletter der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg ist online!

Liebe Leserinnen und Leser,

spannende Zeiten liegen in den letzten Wochen und Monaten hinter uns. Die Corona-Pandemie ist leider immer noch gegenwärtig, wir befinden uns aber in Deutschland und auch im Landkreis Darmstadt-Dieburg u. a. mit der Impfkampagne auf einem guten Weg.
Mehr

Wir alle. Für Darmstadt-Dieburg.

Die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg für die nächsten fünf Jahre stellt sich vor – „Unser Dank gilt den acht ausgeschiedenen Fraktionsmitgliedern!“

Die CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg besteht künftig aus 18 Kreistagsabgeordneten, einem Sitz weniger als in den letzten fünf Jahren.
 
Nach der Niederlegung des Kreistagsmandates von unserem Fraktionsvorsitzenden Lutz Köhler zum 22. Juni 2021 führen derzeit die vier stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ann-Katrin Brockmann (Eppertshausen), Carsten Helfmann (Eppertshausen), Heidrun Koch-Vollbracht (Babenhausen) und Maximilian Schimmel (Pfungstadt) bis zur Neuwahl der / des Fraktionsvorsitzenden in den nächsten Wochen die Fraktion. Die vier stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden sind auch zeitgleich Vorsitzende der jeweiligen Arbeitskreise analog der vier Kreistagsausschüsse.

30 Seiten SPD-CDU-Koalitionsvertrag von unseren vier Arbeitskreisen kurz zusammengefasst

CDU-Kreistagsfraktion setzt Schwerpunkte im Schulbau, beim Ausbau des ÖPNV, verantwortlicher Finanzen und einer starken sozialen Sicherheit

Unsere vier stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ann-Katrin Brockmann, Carsten Helfmann, Heidrun Koch-Vollbracht und Maximilian Schimmel, die auch die jeweiligen Fachsprecherinnen und Fachsprecher sind, haben den Koalitionsvertrag kurz und knapp zusammengefasst. Die komplette Version des Koalitionsvertrages können Sie hier nachlesen.

Klimaschutz ist einer der zentralen Schwerpunkte der SPD/CDU-Koalition

Große Mehrheit im Kreistag stimmt für die Einsetzung einer ‚Kommission für Klimaschutz und Nachhaltigkeit‘

Am Montagmittag (21. Juni 2021) war das Thema „Klimaschutz“ der rote Faden, der durch mehrere Anträge der verschiedenen Fraktionen in der Kreistagssitzung in der Groß-Umstädter Stadthalle, verlief. Die Koalition aus SPD und CDU beantragte die Einsetzung einer ‚Kommission für Klimaschutz und Nachhaltigkeit‘ im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Sie möchte den Fokus auf den Klimaschutz noch einmal verstärken und die neuen Klimaschutzziele des Bundes vertiefen. Dazu sollen geeignete Maßnahmen in einer Handlungsempfehlung für den Landkreis und die 23 Städte und Gemeinden erarbeitet werden.

Lutz Köhler zum neuen Ersten Kreisbeigeordneten des Landkreises Darmstadt-Dieburg gewählt

„Wir wollen gemeinsam die großen Aufgaben der Zukunft anpacken!“

Auf der Kreistagssitzung am Montag in der Stadthalle Groß-Umstadt wurde der langjährige Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler zum Ersten Kreisbeigeordneten des Landkreises Darmstadt-Dieburg gewählt. Der 39-jährige Weiterstädter Jurist tritt am 22. Juni sein neues Amt an. „Lutz Köhler hat sich diese Wahl absolut verdient. Er bringt alle Voraussetzungen für dieses politische Hauptamt mit und wird in den nächsten sechs Jahren dem Landkreis seinen Stempel aufdrücken“, freut sich der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde. „Gerade die wichtigen CDU-Themen Bildung, Bauen, Landwirtschaft und Wirtschaftsförderung wird er in seinem Dezernat gemäß des Koalitionsvertrages mit der SPD bearbeiten und wichtige Akzente setzen.“ Besonders erfreulich sei auch, dass Köhler mit 43 JA-Stimmen mehr JA-Stimmen bei der geheimen Wahl erhielt, als die Koalition aus SPD und CDU Kreistagssitze hat. 
 

SPD und CDU Darmstadt-Dieburg unterzeichnen den Koalitionsvertrag - „Aus Verantwortung. Zukunft. Gemeinsam. Gestalten.“

Die beiden Partei- und Fraktionsvorsitzenden von SPD und CDU Heike Hofmann MdL, Gottfried Milde, Christel Sprößler und Lutz Köhler unterzeichneten am heutigen Freitag den Koalitionsvertrag für den Landkreis Darmstadt-Dieburg für die Wahlperiode 2021 – 2026. 
Beide Parteien haben den Koalitionsvertrag jeweils mit großer Mehrheit beschlossen, die SPD Darmstadt-Dieburg auf einem digitalen Parteitag am 3. Mai 2021 und die CDU auf einem digitalen kleinen Parteitag (Kreisverbandsausschuss) am 28. April 2021. 

Termine

Mittwoch

29.05.2024 | 15:00 Uhr


  

Arbeitskreissitzung Klima, Umwelt, Gesundheit und Infrastruktur

Videokonferenz

(nur für Fraktionsmitglieder und geladene Gäste) 
Mittwoch

29.05.2024 | 17:00 Uhr


  

Arbeitskreissitzung Schule, Kultur und Sport

Videokonferenz

(nur für Fraktionsmitglieder und geladene Gäste) 
Montag

03.06.2024 | 13:00 Uhr


  

Sitzung des Ausschusses für Gleichstellung, Generationen und Soziales

Kreistagssitzungssaal, Landratsamt Darmstadt

Weitere Informationen - auch zur Tagesordnung - finden Sie hier. 
Mittwoch

05.06.2024 | 15:00 Uhr


  

Sitzung des Ausschusses für Klima, Umwelt, Gesundheit und Infrastruktur

Kreistagssitzungssaal, Landratsamt Darmstadt

Weitere Informationen - auch zur Tagesordnung - finden Sie hier. 
Donnerstag

06.06.2024 | 15:00 Uhr


  

Schul-, Kultur- und Sportausschusssitzung

Kreistagssitzungssaal, Landratsamt Darmstadt

Weitere Informationen - auch zur Tagesordnung - finden Sie hier. 

CDU Hessen

23.05.2024

Schwerpunktsetzung " Nachtragshaushalt 2024 vorgelegt

Weiterlesen

17.05.2024

Diskriminierung " Zunahme an queerfeindlicher Gewalt

Weiterlesen

15.05.2024

Landtagsdebatte " Gut und einfach: Das Hessengeld

Weiterlesen

08.05.2024

Sport " Vorfreude auf die UEFA EURO 2024

Weiterlesen

07.05.2024

Sechs Hessen in Bundesvorstand gewählt

Weiterlesen

29.04.2024

Landesbank " Hessen stärkt Eigenkapital der Helaba

Weiterlesen

CDU Deutschland

24.05.2024

Gut leben in einem sicheren Europa

Weiterlesen

23.05.2024

Wir wählten die Freiheit

Weiterlesen

15.05.2024

Caspary: Freiheit, Sicherheit und Wohlstand betonen

Weiterlesen

03.05.2024

Ursula von der Leyen hat Europa freier gemacht

Weiterlesen

03.05.2024

Halt, Orientierung und Zuversicht geben

Weiterlesen

02.05.2024

Ursula von der Leyen hat den Wohlstand in Europa gestärkt

Weiterlesen