Herzlich Willkommen bei der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg!

Liebe Freundinnen und Freunde der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg,

wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion interessieren und unsere Homepage besuchen.

Sie finden hier Informationen rund um die Arbeit der CDU-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg und die Personen, die sich für christdemokratische Politik einsetzen. Wir verstehen unsere Politik als Arbeit für und mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Landkreises.

Scheuen Sie sich nicht uns Ihre Wünsche, Anregungen und Kritik zu übermitteln. Meine Kolleginnen und Kollegen, die Geschäftsstelle der CDU-Kreistagsfraktion und ich persönlich stehen Ihnen hierfür gerne zur Verfügung. 

ich wünsche Ihnen einen schönen Herbst 2018!

Ihr
Lutz Köhler
 




 
02.07.2019
„Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.“
„Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an unserer 3. Sommertour durch den Landkreis Darmstadt-Dieburg vom 8. bis 12. Juli 2019 ein", berichtet der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Lutz Köhler. „Ich freue mich auf viele interessante Gespräche, Anregungen und Begegnungen."
Zusatzinfos weiter

21.05.2019
„Die Schulgemeinde braucht endlich Klarheit und Informationen aus erster Hand!“
„Die Astrid-Lindgren-Schule im Weiterstädter Stadtteil Braunshardt soll am bestehenden Standort saniert werden, doch die Kommunikation darüber wann, wie und in welcher Art und Weise dies geschehen soll, ist eine reine Katastrophe“, ärgert sich der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler. „Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat ein Gebäude auf dem Schulgelände schon vor längerer Zeit abgerissen. Allerdings wurde damals versäumt, die dadurch entstandene Lücke im Boden ordentlich zu verschließen, wodurch eine größere Fläche des Schulhofes über Monate nicht zur Verfügung stand. Aber dies war leider nur der Anfang einer Serie von Pannen. Die eigentliche Sanierung scheint in weite Ferne gerückt und die dazu notwendige Kommunikation des Bauherrn in Person des Ersten Kreisbeigeordneten Christel Fleischmann mit den Nutzern der Schulgemeinde ist unsäglich.“
weiter